Kaninchenkäfig kaufen / Hasenkäfig kaufen

Einen Hasenkäfig kaufen bzw. einen Kaninchenkäfig kaufen, sollte gut überlegt sein.

 

 

Sowohl Kaninchen also auch Hasen brauchen viel Platz und Freilauf.

 

 

Die Frage ist, was versteht man unter Käfig?

 

 

Einen kleinen Hasenkäfig bzw. Kaninchenkäfig in dem die Nager kaum Platz haben, der viel zu klein ist und nur als kurze Übergangslösung dient oder in einem Freilaufgehege als Unterschlupf?

Oder von einem großen Käfig der viel größer ist als ein Stall, wie ein Gartenhaus?

 

Kaninchenkäfig / Hasenkäfig in Gartenhaus Größe

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein großer Käfig, so groß wie ein Gartenhaus für Kaninchen und Hasen ein Traum ist. Dort ist so viel Platz drin, dass sich die Kaninchen wirklich frei bewegen können.

 

Man kann dort immer schöne neue Sachen hinstellen, so dass die Neugierde der Nager auch geweckt ist.

 

kleinen Kaninchenkäfig kaufen /

kleinen Hasenkäfig kaufen

Die meisten werden sicher einen kleinen Käfig meinen.


Einen kleinen Hasenkäfig kaufen bzw. einen Kaninchenkäfig kaufen macht nur Sinn wenn dieser wie oben erwähnt als Unterschlupf im Freilaufgehege dient.

 

Die Käfige sind einfach viel zu klein für die Nager und bieten keine Bewegungsfreiheit. Auch viel Auslauf bzw. Freilauf gleicht eine Haltung im Käfig nicht aus. Er sollte nur als kurze, die Betonung liegt auf KURZE Übergangsunterkunft dienen, jedoch nicht zu lange und auf keinen Fall für die Dauer. Grund ist die extrem eingeschränkte Bewegungsfreiheit, die für Kaninchen und Hasen auf jeden Fall ein Muss ist.

 

 

Wenn du dir einen Kaninchenkäfig kaufen, bzw. einen Hasenkäfig kaufen möchtest, weil du ihn als Unterschlupf für die Kaninchen im Freilaufgehege nutzen möchtest, ist dies meiner Meinung nach eine richtig gute Idee. Immerhin bekommen die meisten Kaninchen und Hasen kleinere Unterschlupfmöglichkeiten, dann werden diese sich auch sicher über einen zusätzlichen größeren Unterschlupf freuen. Wichtig ist, dass sich die Kaninchen und Hasen nirgendwo verletzen können.

 

 

Es ist also angebracht die Ecken abzusichern. Genau so vorsichtig sollte man auch bei dem Eingang in die Käfige sein. Dort besteht ein großes Verletzungsrisiko. Dieses kann man mindern, indem man die Öffnung oder Tür (wenn möglich) aushängt und den Nagern eine Brücke zum rüber hoppeln in den Käfig (Unterschlupf) zur Verfügung stellt.

 


Bitte halte keinen Kaninchen oder Hasen in diesem Käfig, der die Bewegungsfreiheit so extrem einschränkt.


Wie hat dir diese Seite gefallen?

 

Was hältst du davon, wenn ich ein Buch über die Haltung und Pflege von Kaninchen und alles was dazu gehört, wie auch Einzelheiten die man beachten sollte, schreibe?

 

Schreibe mir doch bitte einen Kommentar. Klicke hier, um mir einen Kommentar zu schreiben.

Bei einem Kommentar bitte ich dich nur einen Namen, dieser darf auch ein Nickname oder sonstiger sein, anzugeben und natürlich deinen Beitrag. Dieser würde mir sehr helfen.

Zum Feedback.

Da ich möglichst vielen Leuten, und noch mehr den Kaninchen helfen möchte, bitte ich dich mir zu helfen.

Wie du mir helfen kannst?

Teile diese Seite und helfe mir, sie zu einer bekannten Kaninchenseite in Deutschland zu machen.

 

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, das alles zu lesen und ich hoffe, dass du dir und deinen Kaninchen damit geholfen hast, ein besseres Leben zu haben.